03.01.2016: Brand in der Pfarre St. Barbara

Kurz nach dem die Pfarre St. Barbara alle Sternsingergruppen ausgeschickt hatte war im Pfarrhaus Brandgeruch wahrzunehmen. Ein Stück heiße Kohle entzündete eine Holzbank.

Ein Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Schwaz war zu diesem Zeitpunkt vor Ort und konnte die Holzbank löschen. Gleichzeitig wurde über die Leitstelle die Feuerwehr alarmiert. Mit einem Belüftungsgerät wurde der Brandrauch aus dem Gebäude geblasen. Die Feuerwehrmänner prüften überdies hinaus auch, ob sich noch weitere Glutnester in unmittelbarer Nähe des Brandherdes befanden. Aufgrund der raschen Reaktion unserer Laura Franz, blieb der Schaden - nomen est omen - Gott sei Dank klein.  (lf)