Drehleiter mit Korb

Die Drehleiter dient dazu, Menschen aus großen Höhen zu retten. Mit der Drehleiter wird der sogenannte zweite Rettungsweg sichergestellt. Abgesehen davon dient sie zur Brandbekämpfung "von oben". Vom Korb aus ist der Brand besser einzusehen, mit dem montierten Wasserwerfer ist somit eine gezieltere Brandbekämpfung möglich.
Die Drehleiter wird auch vom Rettungsdienst genutzt, um erkrankte Personen, die nur mehr liegend transportiert werden dürfen, zu retten. Vor allem enge Stiegenhäuser machen den schonenden, liegenden Abtransport durch die Sanitäter unmöglich. Die Drehleiter verfügt über eine Krankentragenhalterung, die am Korb befestigt wird. Diese wird vor dem Fenster eines Gebäudes in Stellung gebracht und der Patient auf die Drehleiter gehoben.