AB Atemschutz

AB Atemschutz

2017 wurde das Atemschutzfahrzeug Baujahr 1991 gegen einen AB Atemschutz ausgetauscht. Fix aufgesattelt ist der AB Atemschutz, der als Ersatz für das in die Jahre gekommene Atemschutzfahrzeug angeschafft wurde. Der Container wurde von der Firma Speckbacher aus Weer geliefert. Es ist bereits der dritte Abrollbehälter aus dem Hause Speckbacher. Thomas und Werner Speckbacher haben einmal mehr ein wahres Gustostück abgeliefert.
Neben 9 Atemschutzgeräten, 3 Schutzanzügen Stufe 3, mehreren Anzügen Schutzstufe 2, sind auch 120 Stahl und 48 Composite - Flaschen an Bord. Ein Schnelleinsatzzelt samt Zeltheizung ist für die kalte Jahreszeit verladen, genauso wie ein kleiner Kühlschrank mit Getränken. Funkgeräte, Wärmebildkamera, Stromerzeuger, Lichtmast, Staubmasken, Einweganzüge ergänzen die Ausrüstung. Der Container kann sowohl auf-, als auch abgesattelt betrieben werden. Dazu steht am Heck ein so genannter Vertikallift mit einer Hubkraft von 2 Tonnen zur Verfügung.