<

Bewerbe 2022

Nach der einer Zwangspause in den vergangenen beiden Jahren konnte die Bewerbsgruppe des 3. Zuges heuer wieder durchstarten. Der Anfang wurde am 11. Juni beim Landesfeuerwehrbewerb in Söll – mit einer Zeit von 52,5 Sekunden + 10 Strafpunkten – gemacht, gefolgt vom Bezriksnassbewerb, am 02. Juli in Strass im Zillertal – mit einer Zeit von 56,36 Sekunden + 10 Strafpunkten und den Abschluss der Bewerbssaison bildete der Bezirksnassbewerb, am 30. Juli, in Breitenbach – mit einer fehlerfreien Zeit von 59,22 Sekunden.

Der letzte Bewerb war auch zugleich die letzte Bewerbsfahrt des alten Unimogs U1300, der nun nach 40 Jahren außer Dienst gestellt wurde.